Produkte von Podere Vecciano

Podere Vecciano

Anfang der 1990er Jahre kaufen Davide Bigucci und sein Vater Enio ein Stück Land in den Hügeln des kleinen Orts Vecciano im Weinbaugebiet "Colli di Rimini". 

David beginnt mit großem Engagement die Aufrebung des Grundstücks und mit der Produktion seiner Weine. Schon nach wenigen Jahren fühlt er die Notwendigkeit seinen Betrieb mehr im Einklang mit der Natur zu führen und stellt sein Weingut schrittweise auf ökologischen Landbau und Biodynamik um.

In den Weinbergen der Familie Bigucci reifen zahlreiche weiße und rote Rebsorten heran: Allen voran natürlich Sangiovese, die Leitrebsorte der historischen Landschaft Romagna, die den Südosten der Region Emilia-Romagna bildet, die aromatische Rebsorte Rebola riminese, die in der Region um Bologna auch Pignoletto genannt wird, ferner Pagadebit, ein Weißwein aus der Sorte Bombino Biancho, die sehr unempfindlich gegen ungünstige Witterungseinflüsse ist und dem Winzer auch in schlechten Jahren sein Auskommen sichert (Paga debit = seine Schulden bezahlen).

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen